Die Maultaschenrevolution kann einem ganz schön den Mund wässrig machen.

rems-murr rundschau

Odoo - Sample 1 for three columns

 

Geschäftsführer

Peter und Sebastian 

Odoo - Sample 2 for three columns

                                          Isa 

                                                                              Isa - die Frau für alle Fälle im Mauldäschle Team. Sie ist im Büro eine wahre Allrounderin, aber auch auf Caterings und Veranstaltungen unterwegs. Wenn es um Veranstaltungen geht, ist sie die richtige Ansprechpartnerin. 

Odoo - Sample 3 for three columns

Mauldascha Daggi  


Sie ist unsere schwäbische Mauldascha Missionarin - man nennt sie deshalb Mauldascha-Daggi. Wenn ihr ein Catering plant, dann seid ihr bei ihr an der richtigen Stelle. Ein Organisationstalent durch und durch und niemand kennt die Kundenwünsche besser als sie.

Odoo - Sample 1 for three columns

                                        Gabi

Wenn Daggi und Isa Unterstützung benötigen, dann greift ihnen Gabi unter die Arme. Unsere Gabi kann man auch bei Caterings und Veranstaltungen kennenlernen.

Odoo - Sample 2 for three columns

                                   Hannes 

Hannes ist unser Mann für den Fuhrpark sowie die Bürotechnik. Die Straße ist seine Heimat -  unser Mauldascha Botschafter. Bei fast jedem Street Food Festival oder auch bei Caterings ist er an Ort und Stelle.

Odoo - Sample 3 for three columns

                                     Jenny 

Jenny die Frauen Power im Hintergrund. Sie sorgt dafür, dass der Vorrat an Speck und Zwiebeln unendlich ist. Sie ist eine unentbehrliche Kraft in der Küche/Spülküche und zaubert nach jeder Veranstaltung neuen "Glanz in die Hütte".

Odoo - Sample 1 for three columns

                                        Raja 

Raja ist unsere erste DHBW Studentin. Sie studiert an der DBHW in Heilbronn Food Management. In den Praxisphasen hilft Raja im Büro und auf der Straße ist sie als Leader unterwegs. 

Odoo - Sample 2 for three columns

                                   Florian 

Florian ist unser zweiter DHBW Student und studiert ebenfalls Food Management an der DHBW Heilbronn. In den Praxisphasen ist Florian oft selbst on Tour unterwegs und bearbeitet seine firmeninternen Projekte. Wo er das erlernte Fachwissen aus der DHBW umsetzen kann. 

Odoo - Sample 3 for three columns

                                   Sabrina

Unsere dritte duale Studentin ist Sabrina. Wie Florian studiert auch sie Food Management an der DHBW in Heilbronn. Wenn Sabrina im Unternehmen ist kann man sie am Wochenende oft auf Caterings oder Veranstaltungen antreffen. Auch sie hat  firmeninterne Projekte an denen sie ihr erlerntes Fachwissen der DHBW umsetzten kann.

Odoo - Sample 1 for three columns

 

Gründungsmitglied Michael 

Michl auch bekannt als Big M war Mitglied bis Mitte 2018.

Unsere Firmengeschichte

Wie alles begann und wer wir sind

Frühjahr 2011

Es begann alles in einer Winnender Besenwirtschaft. Big M saß dort mit seinen Freunden und philosophierte darüber, dass es auf den Straßenfesten immer das gleiche gibt aber nichts Schwäbisches auf die Hand.

Einer der Freunde schrie dann: „Na schmeiß halt a Mauldäschle ins Laugawegle nei“. Dieser Satz war die Geburtsstunde unserer Firma. Denn die Idee mit dem Mauldäschle im Laugawegle ließ den Big M nicht mehr in Ruhe. Big M spielte mit der Idee eines schwäbischen Fast Food und konstruierte das heutige Grundkonzept. In dem durfte natürlich das Mauldäschle im Laugawegle nicht fehlen, so entstand unser leckerer Mhhhh Klassik mit Mamas Bratensoße, Speck und Zwiebeln. 

Mai 2011

Nach viel Mühe, vielen Gedanken, und einer Menge Unterstützung von Freunden, Bekannten und den Familien realisieren Michael und Peter ihre Idee im Mai 2011 und führen erste Tests auf dem Winnender Wochenmarkt durch.

Juni 2011 

Nach ersten positiven Reaktionen sind wir als "Running Mhhh" zum ersten Mal auf dem Citytreff Winnenden vertreten. 

Dezember 2011

Auch auf dem Weihnachtsmarkt in Metzingen waren wir an Ort und Stelle und begeisterten unsere Kunden mit was Schwäbischem auf die Hand. So wurde auch Sebastian auf uns und unsere Idee aufmerksam. Dies war der Start einer Zusammenarbeit zwischen unseren Gründern Michl, Peter und Sebastian.


Frühjahr 2012 

Zum ersten Geburtstag von Running Mhhh starten wir auch mit Caterings. 

Der Stein ist ins Rollen gekommen und wir ziehen einige Aufträge an Land. Ein kleiner Pavillon tut es daher nicht mehr. Es ist an der Zeit etwas mehr zu investieren und wir bauen unseren ersten Trailer aus. Von nun an sind wir in den Regionen Rems-Murr, Stuttgart und Neckar-Alb mit dem neuen Gefährt unterwegs.

Herbst 2012

Sebastian steigt bei Running Mhhh ein - noch ein weiterer kreativer Kopf, der viele Anregungen und Erfahrungen einbringt.

Ende 2012

Vom Rockfestival über die Fasnet bis hin zur Radio Energy Music Tour: Running Mhhh ist mit wachsender Bekanntheit bei immer mehr Veranstaltungen vertreten. Bei diesem rasanten Wachstum und der steigenden Nachfragen mussten wir uns überlegen wie es jetzt weiter gehen soll.

April 2013

Es ist an der Zeit einen Schritt weiter zu gehen: Michl, Basti und Peter gründen die "Running Mhhh GmbH". Nicht nur von unseren Familien, Freunden und Bekannten bekamen wir bei diesem wichtigen Schritt Unterstützung. Auch die Unterstützung aus der Gründerszene in Baden-Württemberg und anderen Gründern hat uns zu dem gemacht wofür wir heute stehen.

Sommer 2013 

Die Running Mhhh GmbH belegt im Juni beim Gründerpreis Baden-Württemberg 2013 den 4. Platz unter rund 80 eingereichten Businessplänen.

Einen Monat später gewinnen wir den Gründerpreis Rems-Murr 2013.

Aufgrund unserer Erfolge und durch die mediale Präsenz steigt die Nachfrage nach Events und diese werden immer größer. Wir sind mittlerweile bei Veranstaltungen wie "Flammende Sterne", der "Schön & Gut Messe", dem "Lichterfest Stuttgart" und dem Tag der deutschen Einheit in Stuttgart vertreten.

September 2013

Nicht nur in der Presse kann man uns finden sondern auch im SWR Fernsehen. In der Landesschau Baden-Württemberg durften wir unsere Geschichte erzählen.

Seht selbst: Unsere Geschichte

  



April 2014

2014 erfüllten wir uns den Traum von einem eigenen Laden. In der Stuttgarter Mitte eröffneten wir unseren ersten Running Mhhh Point und verköstigten damit ganz Stuttgart.

Sommer 2014 

In der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin verwöhnen wir erstmals die Teilnehmer der Stallwächterparty mit unseren schwäbischen Maultaschenkreationen.



Mai 2015

Ab jetzt konnten sich die Reutlinger über einen Laden von uns freuen, denn im Mai eröffneten wir hier unseren zweiten Point am Marktplatz.

Sommer 2015

Wir dürfen wieder zur Stallwächterparty in der Landesvertretung Baden-Württemberg nach Berlin. Diesmal haben wir den SWR im Schlepptau, der diese Reise dokumentiert: Stallwächterparty Berlin 2015

Im Juli steigt Peter hauptberuflich bei Running Mhhh ein, schon im August zieht Michael nach. Wir beziehen unser erstes Büro und auch die Lagerräume werden vergrößert.

Herbst 2015

Nachdem die Anzahl der Aufträge immer weiter zunimmt, kommen wir mit unseren Aushilfen und Teilzeitkräften nicht mehr rum. Wir stellen eine Bürokraft und unsere erste DHBW-Studentin Raja ein.



Frühjahr 2016

Mit unseren Zelten on Tour - warum nicht auch mit einer Hütte?

Von nun an sind wir auf längeren Veranstaltungen auch mit unserer Hütte vertreten.

Leider haben wir auch einen Rückschlag in diesem Frühjahr erleben müssen. Auf Grund der wirtschaftlichen Lage mussten wir die Points in Stuttgart und Reutlingen schließen. Wir konzentrieren uns jetzt wieder auf das was wir können – nämlich auf der Straße begeistern.

Sommer 2016

Um Flexibilität zu erreichen, haben wir unser Equipment stetig erweitert. So haben wir jetzt in Summe 4 Pavillonlösungen und können auf jeden individuellen Kundenwunsch eingehen.  

Winter 2016

Auch ein Foodtruck wird ausgebaut und sofort für die Durchführung unserer Catering- und Eventbuchungen eingesetzt.

Wir haben außerdem einen weiteren Dualen Studenten, den Florian, mit an Bord. Mit der Vergrößerung unseres Teams müssen wir auch die Büroräume erweitern.



Anfang 2017 

In diesem Jahr steigt Sebastian ebenfalls Vollzeit in das Unternehmen mit ein.

Wir sind nun vereinzelt in ganz Deutschland unterwegs und gewinnen zunehmend an Bekanntheit.

Weil wir regelmäßig darauf angesprochen werden, wo es unsere Maultaschen zu kaufen gibt, starten wir die ersten Versuche, unsere Maulis im Einzelhandel zu platzieren. 

April 2017

Karfreitag….

Ein weiterer Bericht im SWR Fernsehen - unter dem Motto „Maultaschengeschichte“ strahlt der SWR das ersten Mal diesen Bericht aus, in dem wir ebenfalls eine “Hauptrolle“ einnehmen. Maultaschengeschichte

Herbst 2017 

Unser Team wächst weiter: Neu im Team: unsere Isa und die Mauldascha-Daggi. Außerdem stocken wir erstmals die DHBW-Studenten auf 2 Personen im Lehrjahr auf; Sabrina & Britta sind nun auch mit von der Partie.


Anfang 2018 

Der stetige Wachstum an Anfragen und Mitarbeitern bedeutet, dass wir auch die Strukturen anpassen müssen um alles entsprechend bewältigen zu können. Darauf liegt jetzt unser großer Fokus.

Mitte 2018 

Nach fast 8 Jahren verlässt unser Big M mit einem weinenden und einem lachenden Auge die Firma. Unser Big M sucht nach neuen Herausforderungen und will sich neu orientieren. Für seine langjährige Treue, tolle Arbeit und die Gründung dieser Firma danken wir ihm sehr. Er wird immer ein Teil unserer Mauldascha Familie bleiben. 

August 2018

Ein nächster Meilenstein ist geschafft – ab jetzt gibt es unsere Maultaschen im 4erPack bei ReWe Süd-West.